Private Altersvorsorge

Warum ist die private Altersvorsorge wichtig?

Weil sowohl für Angestellte als auch für Beamte die Rente bzw. Pension wesentlich geringer ausfällt als das bisherige Einkommen.

Auch wenn eine Beamtin oder ein Beamter im Vergleich zu einem Angestellten relativ viel Pension erhält (nämlich maximal 71,75 % der letzten Bezüge), beträgt diese nicht annähernd so viel wie das letzte Gehalt. Der Beitrag wird in den nächsten Jahren evtl. noch weiter sinken und teilweise müssen Kürzungen wegen Teilzeit oder Kindererziehungszeiten hingenommen werden.

Dadurch entsteht eine Versorgungslücke.

Diese können Sie durch eine private Altersvorsorge, eine Kapital-Lebensversicherung, den Kauf einer Immobilie oder optimalerweise eine Kombination verschiedener Möglichkeiten schließen.

 

Abschied vom Solidaritätszuschlag

Ab Januar 2021 wird die Freigrenze zum „Soli“ deutlich angehoben, das heißt die meisten Menschen haben mehr Geld in der Tasche, das sie in ihre Zukunft investieren können.

Unser Tipp: Sparen Sie Ihren ehemaligen Soli-Beitrag einfach für Ihre Altersvorsorge.

Eine clevere Gelegenheit, um sich Ihre Zusatzrente zum Nulltarif zu sichern.

 

Riester-Rente

Die Riester-Rente ist sowohl für angestellte Lehrer als auch für Beamte sinnvoll, da Sie sowohl von staatlichen Zulagen als auch von Steuervorteilen profitieren. Das macht die Riester-Rente auch für Beamte zur attraktiven Altersvorsorge.

Rürup-Rente

Als Beamter profitieren Sie bei der Rürup-Rente von den gleichen steuerlichen Vorteilen wie Angestellte oder Selbständige. Die Beiträge zur Rürup-Rente werden von Ihrem Einkommen abgezogen, d.h. Ihr zu versteuerndes Einkommen sinkt.

Weitere Möglichkeiten der Altersvorsorge

Rücklagen fürs Alter können aber auch mit einer Kapitallebensversicherung gebildet werden. Wir arbeiten hier mit verschiedenen Anbietern zusammen und erstellen Ihnen gerne ein attraktives Angebot.

Häufig wird auch über den Erwerb eines Eigenheims als Säule der Altersvorsorge nachgedacht. Neben der Möglichkeit mietfrei zu wohnen, haben sich Immobilien als stabile Wertanlage erwiesen.

Fazit

Die Pensionen für Beamte sind zwar vergleichsweise hoch, dennoch ist eine private Altersvorsorge auch für Beamte empfehlenswert. Welche Möglichkeiten für Sie sinnvoll sind, darüber informieren gerne unsere Experten vor Ort. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, das Ihre Situation und Wünsche berücksichtigt und Ihnen und Ihrer Familie eine optimale Grundlage für ein entspanntes Leben im Alter bietet.

 

Zukunftssicherung ist eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt! Für alle, die mit- und weiterdenken!


 Zur Anfrage