BBBank

Seit ihrer Gründung als Selbsthilfeeinrichtung für Beamte im Jahre 1921 betreut die BBBank erfolgreich Beamtinnen, Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Dank dieser langjährigen Erfahrung und Historie als Beamtenbank in Verbindung mit einem besonderen Produkt- und Dienstleistungsangebot sind wir auch heute bevorzugter Partner der Beschäftigten des öffentlichen Sektors.

 

Vorteil für BLLV-Mitglieder:

Mehr-wert-Girokonto*

  • Vorteil Ihrer dbb/VBE-Mitgliedschaft: 30,– Euro Gutschrift auf Ihr Bezügekonto über das dbb vorsorgewerk
  • Regelmäßiger kostenfreier Ratgeber „Rund ums Geld im öffentlichen Sektor“ und E-Mail-Newsletter mit interessanten Informationen rund um den öffentlichen Sektor
  • Bequemer Umzugsservice für Ihr bisheriges Konto: wir informieren z. B. Ihre Zahlungspartner über Ihre neue Bankverbindung u. v.m.
  • Kostenfreie Bargeldversorgung an allen BBBank-Geldautomaten sowie an über 2.500 Geldautomaten unserer CashPool-Partner.
  • Weitere kostengünstige Verfügungsmöglichkeiten sind an rund 19.000 Geldautomaten des genossenschaftlichen BankCard ServiceNetzes möglich.

 

Junges Konto* für Berufseinsteiger

Du willst beruflich durchstarten?

Dann brauchst Du ein Konto, das Dir den Absprung leicht macht. Wie wäre es mit einem Bankkonto, das dir jede Menge Vorteile bietet - mit Kontoführung zum Nulltarif*, modernem Online-Banking und BBBank-Banking-App?

Deine Vorteile?

  • Attraktive Guthabenverzinsung in Höhe von 1%** für max. 1.000,- Euro Kontoguthaben
  • Einfacher Kontowechsel in nur wenigen Minuten
  • Online-Banking mit Sicherheitsgarantie***
  • Weltweit gebührenfrei**** Geld abheben mit der Visa Card**** (Ausgabe einer Debitkarte)
  • BBBank-Banking-App mit Fotoüberweisung, Kwitt, mobileCash und mehr
  • Ratgeber Berufsstart mit Tipps und Tricks rund um den Berufseinstieg im öffentlichen Dienst

  

0,– Euro Depot* zum Mehr-wert-Girokonto*

  • Die ideale Ergänzung zu Ihrem Mehr-wert-Girokonto*
  • Einfacher und kostenfreier Depotübertrag

 

* Voraussetzung: Gehaltskonto/Bezügekonto; Genossenschaftsanteil von 15,- Euro / Mitglied

Junges Konto

* Voraussetzungen: Junges Konto mit Online-Überweisungen ohne Echtzeit-Überweisungen, Genossenschaftsanteil von 15,– Euro/Mitglied ab 18 Jahren. Bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Danach erfolgt die Umwandlung in ein Girokonto mit monatlichem Kontoführungsentgelt i. H. v. 2,95 Euro, girocard (Ausgabe einer Debitkarte) 11,95 Euro p. a.; Eingang Ausbildungsvergütung bzw. Gehalt/Bezüge ab Ausbildungsbeginn/Berufsstart.

** Zinssatz variabel, befristet bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres; vierteljährliche Zinsgutschrift. 

*** Die Bank haftet außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit des Bankkunden.

**** 36 Freiverfügungen am Geldautomaten pro Abrechnungsjahr; jede weitere Verfügung 1,50 Euro. Visa Card (Ausgabe einer Debitkarte) ab 18 Jahren möglich; bonitätsabhängig. Bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres 0,- Euro p.a. danach 18,- Euro p. a.


Zur Anfrage