BBBank

Seit ihrer Gründung als Selbsthilfeeinrichtung für Beamte im Jahre 1921 betreut die BBBank erfolgreich Beamtinnen, Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Dank dieser langjährigen Erfahrung und Historie als Beamtenbank in Verbindung mit einem besonderen Produkt- und Dienstleistungsangebot sind wir auch heute bevorzugter Partner der Beschäftigten des öffentlichen Sektors.

 

Vorteil für BLLV-Mitglieder:

0,– Euro* Bezügekonto

  • Kostenfreie* Kontoführung inkl. BankCard – ohne Mindesteingang
  • Vorteil Ihrer dbb/VBE-Mitgliedschaft: 30,– Euro Gutschrift auf Ihr Bezügekonto über das dbb vorsorgewerk
  • Regelmäßiger kostenfreier Ratgeber „Rund ums Geld im öffentlichen Sektor“ und E-Mail-Newsletter mit interessanten Informationen rund um den öffentlichen Sektor
  • Bequemer Umzugsservice für Ihr bisheriges Konto: wir informieren z. B. Ihre Zahlungspartner über Ihre neue Bankverbindung u. v.m.
  • Kostenfreie Bargeldversorgung an allen BBBank-Geldautomaten sowie an über 2.500 Geldautomaten unserer CashPool-Partner.
  • Weitere kostengünstige Verfügungsmöglichkeiten sind an rund 19.000 Geldautomaten des genossenschaftlichen BankCard ServiceNetzes möglich.

 

Günstiger Abruf-Dispokredit zu Ihrem Bezügekonto

Exklusiv für Sie als Beschäftigten des öffentlichen Sektors bieten wir mit dem Abruf-Dispokredit den notwendigen finanziellen Spielraum für Ihre Wünsche.

Ihre Vorteile:

  • Finanzieller Spielraum bis zum 7-fachen Ihrer Nettobezüge 
  • Flexible Rückzahlung
  • Sofortige Kreditentscheidung
  • Keine Abschlussgebühr
  • Keine festen Tilgungsraten

  

0,– Euro Depot* zum Bezügekonto

  • Die ideale Ergänzung zu Ihrem Bezügekonto
  • Einfacher und kostenfreier Depotübertrag

 

* Voraussetzung: Gehaltskonto/Bezügekonto; Genossenschaftsanteil von 15,- Euro / Mitglied


Zur Anfrage